Viel Musik – Kreativität
Suche – Finde – Gewinne:
Große Buchstabensuche beim 100 Jahre Niederösterreich Bezirksfest in Waidhofen/Ybbs

 Sa, 25. und So, 26. Juni 2022

 

Das 100jährige Niederösterreich Jubiläum wird auch in Waidhofen/Ybbs mit einem großen Bezirksfest und vielen besonderen Programmhighlights gefeiert!

Das Musikschul-Programm startet am Samstag, 25. Juni: Musikschülerinnen und Lehrer der Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal rocken die Bühne am Hohen Markt: um 13.30 Uhr sind „Amelie mit Heinz und Tom“ zu hören und um 13.50 Uhr tritt die Formation „3 in1“auf.

Am Samstag und Sonntag von 14.00 – 18.00 Uhr kann das „Kreativhaus für Kinder“ in der Hörtlergasse 9/Freisingerberg besucht werden. Hier gibt es eine Werkschau, bei der SchülerInnen der Kunstfächer Malen, Bildhauen, Design, Fotografie und Schmieden ihre Werkstücke ausstellen, sowie Workshops mit unseren KunstfachlehrerInnen und einen Trommenworkshop – ein Programm für die ganze Familie bei freiem Eintritt!

Am Sonntag, 26. Juni wird um 15.00 Uhr „Mein Niederösterreich“ auf der Hauptbühne Mariensäule uraufgeführt. Die Landeshymne neu interpretiert wird als Kunstprojekt präsentiert: in einem einzigartigen Klang- und Seherlebnis verbinden sich Musik, Tanz, Malerei, Schauspiel, Bildhauerei, Fotografie und Design zu einem Gesamtkunstwerk. Der Programmblock startet mit der Aufführung der Originalkomposition gefolgt von der Präsentation des Kunstprojektes und schließlich der Aufführung der neu interpretierten Landeshymne, komponiert von Josef Wagner und dirigiert von Thomas Maderthaner. Orchester, SolistInnen sowie die Schauspiel- und Tanzklasse sind SchülerInnen der Musik- und Kunstschulen der Region „Westliches Mostviertel“. Die Region besteht aus den Musikschulen: Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal, Musikschulverband Behamberg-Ernsthofen-Haidershofen, Gemeindeverband der Carl Zeller Musikschule, Gemeindeverband der Musikschule Mostviertel, Gemeindeverband der Musikschule Oberes Mostviertel und Musikschulverband der Region Sonntagberg.

 Vor dem musikalischen Ereignis prägen die Bürgermeister der 11 Festgemeinden die Aufschrift „100 Jahre NÖ“ auf geschmiedete Blätter, welche anschließend auf einem geschmiedeten „Gemeinschaftsbaum“ angebracht werden.

Die Niederösterreichische Landeshymne spielt beim Bezirksfest eine wesentliche Rolle, denn diese ist nicht nur musikalisch, sondern auch künstlerisch umgesetzt worden: 104 Buchstaben aus dem Text von Franz Karl Ginzkey wurden von SchülerInnen der Kunstfächer kreativ gestaltet. Diese nicht übersehbaren Buchstaben sind in das Stadtbild von Waidhofen/Ybbs integriert und aufgestellt. Unter dem Motto „Suche – Finde – Gewinne“ findet eine große „Buchstabenralley“ statt. Mit Rätselkarten ausgerüstet kann sich jeder auf die Suche nach den Buchstaben machen und damit an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem es Gutscheine der Modellregion „Westliches Mostviertel“ zu gewinnen gibt.

Auf Ihr/Euer Kommen freut sich das Team der Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal!